Gestaltung des 1. Schultages (Mittwoch, 30. August 2017) - Änderungen beachten!

Geschrieben von W. Kronenberg.

 

Stufe 5: 

1.- 4. Std. Ordinariatsstunde; die Schüler/innen der Klassen 5 versammeln sich zunächst 
in der Aula (bis ca. 8.10 Uhr), wo sie von den Klassenlehrern abgeholt werden.

5. & 6. Std. Unterricht laut Plan; ab der zweiten Schulwoche wird dann der Unterricht laut
Stundenplan inkl. Langtage erteilt. 

Information zur Lage der Langtage für die Stufen 5 und 6 (ab 2. Schulwoche):

5a, 5b, 5c: Unterricht im Langtag (Schulschluss 15.55h) jeweils am Dienstag und Donnerstag,
AG-Langtag am Mittwoch (Schulschluss: 15.55h)

6a, 6b: Unterricht im Langtag (Schulschluss 15.55h) jeweils am Mittwoch und Donnerstag,
AG-Langtag am Dienstag (Schulschluss: 15.55h)

Stufen 6-9:

1./2. Std. Ordinariatsstunde (Stundenpläne, Klassenlisten, Fahrkarten, Bücher)

ab 3. Std. Unterricht lt. Plan (inkl. Langtag, Ausnahmeregelung für die Stufe 6, deren Langtage
erst in der 2. Schulwoche beginnen)

Jgst. EF:

1./2. Std. Informationsveranstaltung in RAUM 010
ab 3. Std. Unterricht lt. Plan (inkl. Langtag)

Jgst. Q1: 

1./2. Std.Informationsveranstaltung im Alten Seminar,

ab 3. Std. Unterricht lt. Plan (inkl. Langtag)

Jgst. Q2: 

1./2. Std. Ausgabe der Stundenpläne und weitere Informationen in der Aula; Stufenversammlung.
Wegen der Belegung der Aula im Vorfeld bitte erst um 8.10 Uhr hochgehen.

ab 3. Std. Unterricht lt. Plan (inkl. Langtag)

Brücken- und unterrichtsfreie Tage im Schuljahr 2017/18

Geschrieben von T. Schmidt.

Folgende Tage sind in diesem Jahr an unserer Schule bewegliche Ferientage:

Freitag, 09.02.2018 (Karneval)
Montag, 12.02.2018 (Rosenmontag)
Dienstag, 13.02.2018 (Karneval, Ausgleichstag für TdoT)
Montag, 30.04.2018 (beweglicher Ferientag)
Freitag, 11.05.2018 (Brückentag nach Himmelfahrt)

Es findet außerdem kein Unterricht statt am:

Montag, 29.01.2018 ganztägige Zeugniskonferenzen
Dienstag, 15.05.2018 mündliches Abitur
Freitag, 06.07.2018 ganztägige Zeugniskonferenzen

An folgenden Tagen haben die Schüler früher schulfrei:

Freitag, 02.02.2018: 10.35 Uhr (Halbjahreszeugnisse)
Donnerstag, 08.02.2018: 13.20 Uhr (Weiberfastnacht)
Freitag, 13.07.2018: 10.35 Uhr (letzter Schultag vor den Ferien)

Was wir noch zu sagen hätten...

Geschrieben von T. Schmidt.

Um die vielfältigen Ereignisse der letzten beiden Wochen des Schuljahres 2016/17 am EvB möglichst vollständig darzustellen, liefern wir hiermit noch einen kurzen Überblick inkl. Links zu den entsprechenden Kurzberichten und Bildergalerien auf der Homepage. Jedes der hier gezeigten Events hätte selbstverständlich eine zeitnähere und umfangreichere Berichterstattung verdient, wir hoffen aber nun, dass jedes einzelne Event während der Sommerferien die verdiente Aufmerksamkeit der Besucher unserer Homepage erfährt – einiges wird Ihnen und Euch ja bereits aus der Perspektive der Lokalpresse oder natürlich durch das eigene Mitwirken bekannt sein.

Bis zum neuen Schuljahr verbleibt das EvB-Webteam mit den allerbesten Grüßen und Wünschen für erholsame und entspannte Sommerferien – im Bergischen Land und in allen anderen (Urlaubs-)Regionen.

HIER gibt es einen Kurzbericht zum Entenrennen und HIER geht es zur Bildergalerie.

HIER gibt es einen Kurzbericht zur Urkundenvergabe der Junior-Science-Olympiade (MINT) und HIER geht es zur Bildergalerie.

HIER gibt es eine Bildergalerie zu den Aufführungen des Theaterstücks „CREEPS“ der Theater-AG der Mittelstufe unter der Leitung der Theaterpädagogin Frau Nusch.

HIER gibt es einen Kurzbericht zum Sommerkonzert und HIER geht es zur Bildergalerie der Generalprobe sowie des Konzertes.

HIER gibt es eine Bildergalerie zum Volleyballturnier in der EvB-Doppelturnhalle.

HIER gibt es einen Kurzbericht zum EvB-Sportfest und HIER geht es zur Bildergalerie.

HIER gibt es eine Bildergalerie zur Übergabe der Tischbildergeschenke von Herrn Wittschier an das EvB.

Sicherheitshalber entschuldigen wir uns bei Allen, die wir jetzt vielleicht immer noch vergessen haben - bitte einfach Bescheid sagen!

Bis dahin, alles Gute!

Feriengruß der Schulleitung

Geschrieben von W. Kronenberg.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Ende eines ereignisreichen Schuljahres wird es Zeit für eine Entschleunigung unseres Lebens, um zu uns zu kommen, durchzuatmen und neue Kraft zu sammeln.
Ich wünsche Ihnen und Euch allen schöne, erholsame und erlebnisreiche Ferien und freue mich darauf, Sie und Euch alle gesund zu Beginn des neuen Schuljahres wieder begrüßen zu dürfen.

Werner Kronenberg, Schulleiter

Zeugnisausgabe am 14. Juli 2017

Geschrieben von T. Schmidt.

Am 14. Juli gibt es Zeugnisse! In der ersten und zweiten Stunde ist am EvB Unterricht laut Plan, in der dritten Stunde findet die Zeugnisausgabe statt. Danach bereiten die Klassen und Kurse gemeinsam mit ihren Lehrern die Räumlichkeiten für die Grundreinigung vor. Die Anwesenheitspflicht der Schülerinnen und Schüler endet nach der dritten Stunde.

Aus diesem Grund finden die folgenden Fahrten und Zusatzfahrten statt:

Einschulung der neuen 5.-Klässler am EvB

Geschrieben von T. Schmidt.

Am Mittwochnachmittag fand in der Aula des EvB die Einschulung der neuen 5. Klassen unserer Schule statt. Die erstmals von unserer neuen Unterstufenkoordinatorin Frau Slach in Kooperation mit Frau Rust durchgeführte Einschulung war ein voller Erfolg. Um 14.30h eröffnete die Chorklasse der Jahrgangsstufe 6 die Veranstaltung, die im weiteren Verlauf durch die Begrüßungsworte unseres Schulleiters Herrn Kronenberg eröffnet wurde. Im Anschluss begrüßte auch Frau Franke die Eltern der neuen EvB'ler und betonte die Bedeutung des Fördervereins, der sich auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche neue Anmeldungen freuen würde, um erneut die zahlreichen Aktivitäten unserer Schüler zu unterstützen.

DELF

Geschrieben von Marc Neumann.

Auch in diesem Jahr haben wieder einige Schülerinnen und Schüler des EvB erfolgreich eine Sprachprüfung bestanden und wurden am 10.7.2017 ausgezeichnet. 

Sie haben am außerunterrichtlichen Test für das DELF-Zertifikat teilgenommen und halten nun ihre Urkunden in den Händen. Die Übergabe erfolgte durch Herrn Kronenberg, welcher sehr erfreut darüber war, das drei Schüler sogar die Schwierigkeitsstufe B1 erfolgreich gemeistert haben. 

Glückwunsch!

32. Elternbrief der Schulleitung [Update]

Geschrieben von T. Schmidt.

Letzte Woche wurde der 32. Elternbrief der EvB-Schulleitung mit wichtigen Informationen über die jüngsten Ereignisse sowie die aktuellen Planungen, Herausforderungen und weiteren Vorhaben unserer Schule an alle registrierten Abonnentinnen und Abonnenten unseres Newsletters verschickt.

Wer den EvB-Newsletter noch nicht abonniert hat (HIER kann dies direkt nachgeholt werden), kann den aktuellen sowie die vorherigen Elternbriefe - wie immer - bequem unter dem entsprechenden Eintrag links im Hauptmenü bzw. DIESEM LINK herunterladen und durchlesen.Wir wünschen interessante Lektüre!

NACHTRAG: Soeben haben wir noch einen Nachtrag zum 32. Elternbrief verschickt, der unter dem obenstehenden Link ebenfalls heruntergeladen werden kann.

Download der Abiturrede 2017

Geschrieben von T. Schmidt.

"Prendre un enfant par la main" - dieses französische Chanson bildete das Herzstück der diesjährigen Abiturrede unseres Schulleiters Herrn Kronenberg bei der Zeugnisvergabe am vergangenen Samstag. Festhalten und Loslassen, Fertigwerden und Weitermachen, Verantwortung übernehmen und abgeben - alle diese Themen sind Teil des Reifeprozesses, der am EvB für die Abiturientia mit der Vergabe des Abiturzeugnisses endet. Und bereits jetzt geht es weiter, für die Abiturienten, die Familien, die Schule...

Wer die Abirede noch einmal mit etwas mehr Ruhe nachlesen möchte oder selbst nicht bei der Vergabe dabei sein konnte hat nun die Gelegenheit, sich die Abirede 2017 UNTER DIESEM LINK als PDF-Dokument herunterzuladen. Eine Bildergalerie mit den besten Fotos des Tages wird im Verlauf der ereignisreichen Woche folgen. Bis dahin viel Vergnügen bei der Lektüre!

EvB im Enten-Rennen-Fieber

Geschrieben von T. Schmidt.

Der Termin des 1. Entenrennens rückt näher und wer aktuell das EvB besucht hat wohl den Eindruck, dass unser Kürzel für "ENTENbert-von-Berg-Gymnasium" stehen müsste. Die Vorfreude ist am EvB bereits jetzt deutlich spürbar: Mini-Enten in Knallgelb oder individuell verschönert hängen an Schultaschen, Rucksäcken und Mäppchen. Immer wieder sind Schülerinnen und Schüler in hitzigen Diskussionen über den besten Namen für "ihre Siegerente" zu beobachten. Wettbewerbe zum besten Klassenenten-Designer (oder zur -Designerin) bestimmen den Kunstunterricht. Und all das nicht ohne Grund, denn in der letzten Woche brachte Herr Wagner von der KSK Wipperfürth für jede Klasse unserer Schule ein Starterset für das 1. Wupper-Entenrennen am 08.07.2017 in unsere Schule.

Die Einzellose in Klassenstärke sowie die jeweils dazugehörige "Groß-Ente", die für die Klasse beim Rennen starten wird, wurden vorfinanziert. Somit hat wirklich jede Klasse die Gelegenheit am Rennen teilzunehmen und mit etwas Glück einen der begehrten Preise zu gewinnen. Die Initiatoren des Rennens hoffen nun, dass möglichst viele Klassen wiederum durch Teilnahme am Spendenaufruf (externer Link) das Projekt unterstützen.

Die mit Namen der Klasse und Schule und möglichst schön (und wasserfest...) gestalteten „Klassenente“ werden spätestens am Montag, den 03.07.2017 bei unserem stellvertretenden Schulleiter Herrn Oberberg abgegeben und dann wird's ernst. Wir freuen uns auf das Rennen, über die Unterstützung durch die KSK und besonders über die unterhaltsame Möglichkeit die wichtigen und sinnvollen Projekte der Wipp-Kids zu unterstützen!

Ahoi!