EvBewegt – wieder einmal ein gelungener Stadtlauf

Geschrieben von Finja Becker.

„Sie blinken ja, Chef!“ Um zu verstehen, wie es zu diesem Satz kam, müssen wir vorne anfangen – beim 16. Wipperfürther Stadtlauf. Dieser fand am Freitag, den 16. September 2022 statt. Über 1200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Wipperfürth und Umgebung nahmen dieses Jahr an den unterschiedlichen Läufen teil. Zuerst stand der Kindergartenlauf auf dem Programm, der für viele Besucher schon ein kleines Highlight war. Gemeinsam mit ihren Eltern liefen Kinder aus verschiedenen Kindergärten die ca. 500m lange Streckebis ins Ziel auf dem Marktplatz. Im Anschluss gab es Bambiniläufe mit insgesamt ca. 530 Jungen und Mädchen und Schülerläufe verschiedener Jahrgänge, an denen insgesamt über 320 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Später folgten die Staffelläufe, der Benefizlauf, der Jedermannlauf, bei dem fast 200 Menschen mitliefen und das sportliche Highlight des Abends: der Hauptlauf.

Ca. 130 Menschen, ob jung oder alt, nahmen an diesem Lauf teil und überwanden die 9km lange Strecke. Der Sieger und die Siegerin dieses Laufes wurden zum diesjährigen Stadtmeister bzw. zur diesjährigen Stadtmeisterin erklärt. Leider konnte es dieses Jahr, nachdem alle Läufe beendet waren, keine Siegerehrung geben, da es anfangs technische Probleme bei der Zuordnung der Zeiten mit den Läufern gab. Mittlerweile sind allerdings alle Ergebnisse abrufbar unter stadtlauf-wipperfuerth.de. Die Siegerehrung konnte am Mittwoch, dem 21. September 2022 in unserer Aula im EvB-Gymnasium nachgeholt werden. Es gab erfreulich viele Besucherinnen und Besucher, so dass die meisten Pokale unter viel Applaus überreicht werden konnten. 

Unter den Teilnehmenden des Stadtlaufs befanden sich auch viele Lehrkräfte und Schüler*innen des EvBs. Herr Mombauer, Frau Erlenkötter, Frau Brandsch und Herr Ebbinghaus bildeten zum Beispiel eine Staffel, ebenso hatten wir auch eine Staffel aus der Stufe 5 am Start - Emma, Nio, Klara und Mia waren richtig schnell unterwegs. Und auch unser Schulleiter Herr Seifert war mit dabei. Er lief den Benefiz- und den Hauptlauf und fiel mit seinen blinkenden Laufschuhen ganz besonders auf, vor allem als es im Laufe des Abends langsam dunkel wurde. Davon war nicht nur unsere Schulsekretärin Eva Bauer ziemlich begeistert, die für das Zitat vom Anfang verantwortlich ist.

Das EvB sorgte wieder einmal für einen tollen Stadtlauf, denn wir spielten nicht nur bei der Organisation eine wichtige Rolle, wir waren auch - wie immer - ein riesiger Bestandteil der Durchführung. Über 70 Schüler*innen und Lehrer*innen halfen beim Auf- und Abbau, waren als Streckenposten in der Innenstadt positioniert und haben die Medaillen, sowie Essen und Trinken für die zahlreichen Läufer*innen verteilt. Umso erfreulicher, dass wir auch in diesem Jahr wieder den Pokal als teilnehmerstärkste weiterführende Schule in Empfang nehmen durften!

Somit war der Tag des Stadtlaufs ein sehr erfolgreiches Event für alle Helfer*innen, Läufer*innen und Besucher*innen.

Orchesterauftritte beim Weltkindertag auf dem Wipperfürther Marktplatz

Geschrieben von T. Schmidt.

Instrumente holen, Noten einpacken, sammeln in der Pausenhalle. Alle da? Dann los, zu Fuß, bepackt mit Saxophonen, Querflöten, E-Bässen, Drumsticks und mehr die Lüdenscheider Straße lang zum Alten Stadthaus am Marktplatz. Vom Surgères-Platz aus hört man schon die laute Musik von der Bühne - "Wir sind Kinder, der Stoff aus dem die Zukunft ist...!" von Rolf Zukowski, dazu ein Tanz vieler kleiner Stars auf der Bühne. 

Die Stadt hat uns den Besprechungsraum zum Warmspielen und als Aufbewahrungsort für die Instrumentenkoffer reserviert. Und schon geht es auf die Bühne. Als erste spielt das Orchester der Stufe 6 - der zweite Auftritt in diesem Schuljahr, der erste fand im Rahmen der 5er-Einschulungsfeier in unserer Aula statt. Frau Schiffelmann erklärt kurz, dass es bei uns am EvB möglich ist in Kooperation mit der Wipperfürther Musikschule ein Instrument zu erlernen und regelmäßig im Orchester zu proben. Dann startet das Orchester mit "Old MacDonald hat 'ne Farm" und zwei weiteren Liedern ihren Auftritt. Alles klappt, das Publikum klatscht, Zugabe!

Gleichzeitig holen die Schüler:innen des 8er-Orchesters ihre Instrumente aus dem Aufenthaltsraum - durch das Warmspielen im Vorfeld ist niemand nervös, ein bisschen aufgeregt, aber nach der langen Coronapause ist das ja kein Wunder. Fliegender Wechsel auf der Bühne, der Bassverstärker kann stehen bleiben, das zweite Orchester steht in kürzester Zeit an den Plätzen. Die Lieder sind aufwändiger arrangiert, die Musiker:innen spielen souverän ihre Melodien. Am Schluss auch hier eine Zugabe, langer Applaus und die Einladung der Moderatorin im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Im Anschluss hatten unsere Musiker:innen noch Gelegenheit das weitere Angebot auf dem Marktplatz selbst zu nutzen. Einige konnten sogar auf der Bühne noch bei einem Improvisationstheaterstück mitwirken - vom Vorhang (!) bis zum heulenden Wolf konnten auch hier alle Rolle optimal ausgefüllt werden.

Alles in Allem eine sehr abwechslungsreiche Veranstaltung, bei der das EvB-Gymnasium gerne mitgewirkt hat. Bis zum nächsten Jahr!

HIER gibt es ein paar Bilder der Auftritte.

Fußball-Kreismeisterschaften der WK II auf den Wipperfürther Ohler Wiesen

Geschrieben von C. Ebbinghaus.

Zu den diesjährigen Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse 2 (8., 9., 10.Klasse) am 06.09.22 hatten sich fünf Mannschaften (Gesamtschule Marienheide, Hauptschule Hückeswagen, Realschule Lindlar, Angela- und das EvB-Gymnasium aus Wipperfürth) gemeldet.

Gleich im ersten Spiel traten die Favoriten, das St.Angela und das EvB-Gymnasium, gegeneinander an. Das EvB hatte die größere Ballbesitzquote, jedoch agierte das Angela klug und zielstrebig, sodass drei individuelle Fehler seitens des EvB vom St.Angela konsequent zu drei Toren genutzt wurden (Endstand: 3:0). Das EvB gewann alle Folgespiele verdient. So musste das EvB auf eine Niederlage der Angelianer hoffen. Tatsächlich zeigte dann die Hauptschule Hückeswagen im letzten Spiel gegen das St.Angela ihr stärkstes Spiel und führten bis in die Schlussminuten mit 2:1, ehe das Angela ausgleichen konnte und so den Turniersieg für sich verdient in Anspruch nahm.

Herzlichen Glückwunsch!

Platzierungen:

  1. St. Angela-Gymnasium Wipperfürth
  2. EvB-Gymnasium Wipperfürth
  3. Realschule Lindlar
  4. Gesamtschule Marienheide
  5. Hauptschule Hückeswagen

EvBewegt - Pressekonferenz zum 16. Wipperfürther Stadtlauf

Geschrieben von Finja Becker (EF).

Zum 16. Mal findet der Stadtlauf in Wipperfürth dieses Jahr statt. Zu diesem Anlass versammelten sich alle Organisatoren und Sponsoren am Dienstag, den 06.09.2022 zu einer Pressekonferenz im EvB. Anwesend waren die Bürgermeisterin Anne Loth, zwei Pressevertreter, der Verein LG Wipperfürth, René Köhler, der den Stadtlauf moderieren wird und die ehemalige EvB-Lehrerin Eva Schneider. Sie hat den Stadtlauf ins Leben gerufen, der mittlerweile als großes Laufevent, auch über die Grenzen Wipperfürths hinaus, bekannt ist. Auch die Vertreter der Sponsoren BEW, Kreissparkasse, Radium, StadtSportVerband und Bosbach IT-Services sowie die Voss-Stiftung als Förderer waren dabei. Ihnen wurde ein großer Dank ausgesprochen.

Das EvB spielt auch in diesem Jahr, sowohl bei der Organisation als auch bei der Durchführung des Stadtlaufs eine tragende Rolle. Das Thema Ausdauer ist ein fester Bestandteil des Sportunterrichts geworden und wenn man sich die Teilnehmerlisten der letzten Jahre anschaut, dann fällt schnell auf, dass die meisten teilnehmenden Schülerinnen und Schüler das EvB besuchen.

Dieses Jahr findet der Stadtlauf am Freitag, den 16.09. statt und es ist auch noch möglich, sich über die Schule dafür anzumelden.

Unsere Einschulung am EvB (Bericht der 5a, 2022)

Geschrieben von der Klasse 5a.

Am Mittwoch, den 10.8.2022, um 14:00 Uhr wurden die neuen Fünftklässler am EvB-Gymnasium eingeschult. In der Aula erzählten Herr Schmidt und Herr Seifert etwas über die Schule und erläuterten, was man während der kommenden Jahre für die Schule brauchen könnte. Für unsere Eltern und Angehörigen gab es die Möglichkeit uns Glückwünsche über eine Website zu schicken. Schließlich wurden die Klassen eingeteilt. Danach lernten wir unsere Lehrer/ unsere Lehrerin, unser Klassentier, unsere Mentorinnen und Mentoren und unsere Mitschülerinnen und Mitschüler in unseren Klassenräumen kennen und spielten. Zur gleichen Zeit tranken die Eltern Kaffee und aßen Kuchen im Schulcafé. Die Feier in der Pausenhalle und dem Schulcafé endete um 16:00 Uhr.

(Die Klasse 5a)

Ludger Storp präsentiert sein Beatles-Buch am EvB - Let it out and Let it in, Die Kunst der Beatles

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Ankündigung: Ludger Storp stellt sein Beatles-Buch am Engelbert-von-Berg-Gymnasium vor: Do 08.09.2022, 19.30h

Nach längerer Corona-Pause kehrt endlich auch die "Live-Literatour" ans EvB zurück!

Am Donnerstag, den 08. September 2022 ab 19.30 Uhr, wird Ludger Storp, ehemaliger Lehrer am EvB-Gymnasium und inzwischen Autor eines spannenden Buches über die Band "The Beatles", eben dieses Buch im Selbstlernzentrum (SLZ/Mensa) des EvB-Gymnasiums vorstellen und darüber erzählen. Wer sich noch an Herrn Storp erinnert weiß, dass er es stets verstand mit größter Begeisterung, funkelnden Augen und einem breiten Lächeln von John, Paul, George und Ringo zu berichten, als hätte er gerade noch mit den Fab Four in Liverpool auf der Couch gesessen.

Und nun gibt es eine Gelegenheit dies wieder - oder zum ersten Mal - live im EvB zu erleben. Der Titel des Buches lautet: "Let it out and Let it in - Die Kunst der Beatles". Wir freuen uns jetzt schon sehr auf das Wiedersehen und überlassen Ludger Storp gerne selbst die Ankündigung 'seines Abends' an 'seiner alten Schule':

„Klappern gehört zum Handwerk“, schrieb mir Werner Kronenberg zur Veröffentlichung meines Buches. Also gehe ich jetzt auf „Klappertour“. Das ist mein „Handwerksstück“

Damit man sich eine bessere Vorstellung davon machen kann, was einen erwartet, hier zwei Rezensionen:

"Das Buch hat mich in den Bann gezogen. Eigentlich habe ich keine Ahnung, keine Kenntnisse von den Beatles, aber ich bin Kind der Zeit und habe wie so viele deren Songs im Kopf. Die Abhandlung hat mich angerührt, nachdenklich gemacht, begeistert. Ich konnte einordnen, Bezüge herstellen und verstehen. Empfehlenswert! Unbedingt lesen! "

"Ludger Storp macht dich wieder zum Jugendlichen, lässt dich deine etwas verstaubte Schallplatten-Sammlung völlig neu erhören und erleben. [...] Dieses Buch ist ein Kaleidoskop, eine inspirierende und aufwühlende, wiedererlebbare Reise in die Welt der Beatles-Kunst, wie für mich geschrieben, ein Toröffner zu einer phantastischen Welt, die irgendwie mit der Zeit in meinem Alltagsbewusstsein verschlummert war, die dank Ludger aber nun voll wieder da ist und mich erneut und erfrischt staunen, lieben und neu entdecken lässt.
Dear customers: Roll up Roll up for the Mystery Tour"

Ich freue mich, das Buch an „meinem“ EvB vorstellen zu dürfen. Es soll ein unterhaltsamer Abend werden.

Ich würde mich freuen, euch / Sie (wieder) zu sehen!
Ludger Storp

 

Sprechstunde der Psychologischen Beratungsstelle Herbstmühle am EvB im Schuljahr 2022/23

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herzlich willkommen im Schuljahr 2022/23 am Engelbert-von-Berg-Gymnasium!

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Am 10.08.2022, also heute, geht es wieder los am EvB! Alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 6-Q2 erscheinen um 7.55h in ihren jeweiligen Klassenräumen bzw. den bekanntgegebenen Treffpunkten der Oberstufe. In den ersten beiden Stunden findet ein Ordinariat bei den Klassenlehrer:innen statt, ebenso versorgen die BT-Lehrer:innen der Oberstufe ihre Stufen mit den wichtigsten Informationen für das neue Schuljahr. In der Stufe EF dauert das Ordinariat aufgrund des Übergangs in die Sek II von der 1. bis zur 4. Stunde. Danach ist Unterricht laut Stundenplan. 

Allerdings geht der Unterricht für alle heute nur bis 13.05h, denn um 14 Uhr beginnt dann die Einschulungsfeier der neuen Jahrgangsstufe 5, in der wir unsere neuen Klassen 5a, 5b und 5c willkommen heißen. Die Feier findet in der Aula statt und wird musikalisch vom Unterstufenorchester und Celine Brochhaus aus unserer Stufe Q2 gestaltet. Im Anschluss lernen die neuen EvB-Schüler:innen ihre Klassenlehrer:innen und -räume kennen und es gibt Kaffee und Kuchen - gesponsort von Eltern der Stufe 6 und organisiert durch das EvB-Schulcafé (vielen Dank!!) - für unsere Gäste in der Pausenhalle bzw. auf dem Schulhof.

Ab Donnerstag beginnen dann für die Sek II die ersten Langtage, in der Sek I starten wir erst in der folgenden Woche mit dem vollen Stundenplan.

Wir wünschen allen Schüler:innen, Lehrer:innen, Mitarbeiter:innen und natürlich auch allen Eltern wünschen wir einen guten und entspannten Start ins neue Schuljahr!

Das EvB-Webteam

 

Einladung Pflegschaftssitzungen 2022

Geschrieben von E. Seifert.

Liebe Eltern,

ich begrüße Sie alle herzlich zum neuen Schuljahr und lade Sie hiermit zentral zur 

1. Sitzung Ihrer Klassen-/Stufenpflegschaften ein.

Aus informationstechnischen und praktischen organisatorischen Gründen laden wir Sie zentral zu einem gemeinsamen Termin für jede Jahrgangsstufe ein und bitten Sie in den ersten 30 Minuten in die Aula, um gemeinsame Anliegen der Klassenstufe mitteilen und besprechen zu können.

  • Klasse 5: Dienstag, den 30.08.2022, 19.00 Uhr, Aula, ab 19.30 Uhr in den Klassenräumen (5 a: 216, 5b: 221, 5 c: 218)
  • Klasse 6: Mittwoch, den 17.08.2022, 20.00 Uhr, Aula, ab 19.30 Uhr in den Klassenräumen (6 a: 208, 6 b: 206, 6 c: 201)
  • Klasse 7: Donnerstag, den 18.08.2022, 19.00 Uhr, Aula, ab 19.30 Uhr in den Klassenräumen (7 a: 213, 7 b: 212, 7c: 211)
  • Klasse 8: Donnerstag, den 18.08.2022, 19.30 Uhr, Aula, ab 20.00 Uhr in den Klassenräumen (8 a: 155, 8 b: 154)
  • Klasse 9: Mittwoch, den 17.08.2022, 19.30 Uhr, Aula, ab 20.00 Uhr in den Klassenräumen (9 a: 123, 9 b: 125, 9 c: 121)
  • Jgst. EF (10): Mittwoch, den 24.08.2022, 19.00 Uhr, Aula
  • Jgst. Q1 (11): Mittwoch, den 24.08.2022, 19.00 Uhr, Mensa
  • Jgst. Q2 (12): Donnerstag den 18.08.2022, 19.00 Uhr, Mensa

Gemeinsame Tagesordnung (Erweiterung möglich):

TOP 1: Wahlen der Klassenpflegschaftsvorsitzenden und Stellvertreter

TO2 2: Bericht des Klassenlehrers/Beratungslehrers

TOP 3: Verschiedenes

Ich wünsche Ihren Sitzungen einen konstruktiven und erfolgreichen Verlauf und freue mich auf Ihr Engagement in den schulischen Mitwirkungsgremien.

E. Seifert

Schulleiter