Faszinierende Chemie am Nachmittag

Geschrieben von Ronja Auer (9b).

Am Mittwoch, den 16.02.2022, trafen sich einige Chemieinteressierte aus der 9b mit Herrn Dudziak. Auf Wunsch von einer Schülerin, wurden Spiegel hergestellt.

Bevor wir allerdings mit dem Experimentieren begannen, haben wir es uns im Klassenraum gemütlich gemacht und Pizza, Nudeln und Salat gegessen. Nach der kleinen Stärkung ging es dann los mit dem Verspiegeln. 

Zur Silbernitratlösung im Reagenzglas tropften wir Ammoniaklösung. Jetzt musste nur noch Aldehyd-Lösung hinzugefügt werden und der Spiegel war fast fertig. Als wir die Reagenzgläser über dem Gasbrenner erhitzten, bildete sich am Rand des Glases eine Silberschicht, die sich wunderschön spiegelte. Nachdem wir schon erste schöne Ergebnisse hatten, führten wir den Versuch noch einmal mit unseren eigenen mitgebrachten Gläsern durch.

Die Reagenzgläser und unsere eigenen Gläser durften wir zum Schluss mit nach Hause nehmen.Die Theorie kam jedoch auch nicht zu kurz und Herr Dudziak erklärte uns, was genau chemisch geschehen ist.

Es hat uns allen riesigen Spaß gemacht und wir sind schon gespannt, was uns beim nächsten Mal erwartet!

Ronja Auer (9b)