Silvester - Joachim Ringelnatz

Geschrieben von Michelle am .

 

Daß bald das neue Jahr beginnt,
spür ich nicht im geringsten.
Ich merke nur: Die Zeit verrinnt
genauso wie zu Pfingsten.

Genau wie jährlich tausendmal.
Doch Volk will Griff und Daten.
Ich höre Rührung, Suff, Skandal,
Ich speise Hasenbraten.

Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt
in heimlichen Geweben.
Wenn heute nacht ein Jahr beginnt,
beginnt ein neues Leben.

Allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, dem gesamten Kollegium, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Allen, die sich für unsere Schulhomepage intressieren: Ein frohes NEUES Jahr und alles Gute für 2018!

Euer und Ihr EvB-Webteam :)

Brücken ins Studium - Anmeldephase

Geschrieben von Michelle am .

Die Schülerinnen und Schüler der Q1 sind aufgerufen, sich bis zum 24.01.2018 für Brücken ins Studium anzumelden.
Nutzt dazu den Link in der Präsentation der Informationsveranstaltung (die HIER heruntergeladen werden kann) oder scannt den abgebildeten QR-Code mit eurem Smartphone und gelangt direkt zur Anmeldung.

Wir wünschen Euch einen guten Start in das Jahr 2018.

Fr., 22.12.17 - Unterrichtsschluss nach der 4. Stunde

Geschrieben von Michelle am .

Wir weisen hiermit darauf hin, dass am letzten Schultag dieses Jahres, dem 22.12.2017, für alle Stufen (5-Q2) der Unterricht nach der 4. Stunde endet. In der 4. Stunde trifft sich die Schule in der Aula zu einem gemeinsamen Jahresabschied.

EvB-Weihnachtskonzert 2017

Geschrieben von Michelle am .

Gestern (16.12.2017) habe ich mir im EvB Gymnasium in Wipperfürth das Weihnachtskonzert angehört und angeschaut. Ich kann Herrn Kronenberg nur beipflichten, dass das EVB Gymnasium ein wenig zu einem Musik-Gymnasium wird. Toll, was die Kinder der Klassen 5, 6 und 7 auf die Beine stellen und musikalisch darbieten! Wenn ich sehe und höre mit wie viel Freude und Engagement die Kinder und Jugendlichen Musik machen, dann weiß ich: am EvB läuft es richtig. Es wird nicht nur gelehrt, sondern auch die Freude an der Kunst bzw. Musik war deutlich zu fühlen. Ich persönlich finde es sehr wichtig, dass - neben dem Lernen - das Leben und die Freude am Leben bzw. an der Schulzeit nicht zu kurz kommen.

Neben den Kindern und Jugendlichen konnten natürlich auch der EvB-Chor und die Bigband wieder tolle Stücke präsentieren und mir mal wieder vor Augen führen, dass Kunst, Kultur und Musik ein wichtiger Bestandteil des Menschseins sind. Gerade heute, wo die Technik bei allen Menschen so im Vordergrund steht, finde ich es sehr wichtig den Kindern den Zugang zu Musik und Kultur zu ermöglichen.

Für mich war es ein toller Abend, der rundum gelungen war. Vielen Dank an die Organisatoren und alle Mitwirkenden. Auch die, die man sonst nicht so sieht, die "drum herum" arbeiten, z.B. das Team welches die Verpflegung in der Pause organisiert hat und die Jungs von der Technik.

Den Text für diesen Artikel, der zunächst auf facebook veröffentlicht wurde, hat uns Andreas Bosbach freundlicherweise für die Schulhomepage zur Verfügung gestellt. Die Fotos zum Weihnachtskonzert hat unser Obenstufenkoordinator Thomas Schnober für unsere Galerie "geschossen". Vielen Dank!

HIER geht es zur Bildergalerie.

Die Bergische Landeszeitung (BLZ) berichtet ebenfalls HIER in ihrem Online-Angebot über die Weihnachtskonzerte am EvB. (externer Link)

Kartenverkauf an der Abendkasse bei den Weihnachtskonzerte in der EvB-Aula

Geschrieben von Michelle am .

Wir laden Sie hiermit nochmals herzlich zu unserem diesjährigen Weihnachtskonzert in die EvB-Aula ein!

Wir würden uns freuen, Sie heute und morgen zu einem unserer Konzerte am

Freitag, den 15.12.2017 um 19.00 Uhr und
Samstag, den 16.12.2017 um 18.00 Uhr

in der Aula unserer Schule begrüßen zu dürfen. Es gibt noch Eintrittskarten zum Preis von 3€ an der Abendkasse, es lohnt sich also auch spontan zu erscheinen!.

Wir müssen Sie herzlich darum bitten beim Besuch unserer Schule nicht zu versuchen, auf dem Schulgelände zu parken. Der kleine Parkplatz neben dem Alten Seminar sowie der Schulhof müssen aus Sicherheitsgründen abgesperrt werden. Nutzen Sie bitte die Parkmöglichkeiten auf dem Schotterplatz an den Ohler Wiesen (hinter dem Seniorenheim Inovana; 10 Minuten zu Fuß).

Mit adventlichen Grüßen

gez. W. Kronenberg
(Schulleiter)