Unsere Partner

SV-Schulkleidungskollektion

Geschrieben von Celine Kratzke.

Bitte-einmal-einkleiden...

Lange wurde sie erwartet, oft wurde von ihr geträumt und nicht selten nach ihr geschmachtet – nun aber ist sie da: Die SV bringt für Euch die erste E.v.B.- Schulkleidungskollektion auf den Markt!
Einfach nur Klamotten tragen, ist von gestern – Textile, Identität und Stolz in Stoffform sind nicht nur gutaussehend, elegant und angesagt: Sie lassen Euch auf schnieke Art und Weise zeigen, dass Ihr es auf Wipperfürths schönste Schule geschafft habt!

Ganztag

Geschrieben von Celine Belz.

In NRW gibt es fast überall gut erreichbare Ganztagsschulen. Ganztagsschulen wollen dafür sorgen, dass Hausaufgaben zu Schulaufgaben werden. Sie bieten darüber hinaus vielerlei Angebote zu Kultur und Sport sowie gemeinsame Projekte mit der Kinder- und Jugendhilfe. Auch manche Halbtagsschule bietet solche Angebote als Arbeitsgemeinschaft (AG). Ebenso gehört ein tägliches Mittagessen zum Angebot. Weitere Informationen findet ihr hier.

 

 

12. Wipperfürther Stadtlauf – EvBewegt – 16. September 2016 (2)

Geschrieben von A. Erlenkötter.

Bald ist es soweit! Viele Wipperfürther und EvB-Schülerinnen und Schüler machen sich am 16. September zum Start des Stadtfestes wieder auf den Weg durch die Innenstadt.

Der vorläufige Startschuss für den diesjährigen 12. Wipperfürther Stadtlauf hat bereits am 30. August im Rahmen der Pressekonferenz und unter Anwesenheit der Hauptorganisatoren und -sponsoren in unserer Schule stattgefunden.

Auch in diesem Jahr wird die Organisation und Durchführung des Laufes durch Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler unserer Schule unterstützt.

Mitlaufen kann jeder der Lust hat. Wer nicht allein laufen möchte, kann sich auch für einen Staffellauf anmelden. Falls Ihr noch nicht angemeldet seid, aber noch gerne dabei sein möchtet, meldet Euch bei Euren Sportlehrerinnen und -lehrern.

Offizieller Anmeldeschluss ist der 12. September.

Weitere Informationen zu den Startzeiten sowie dem Streckenverlauf sind unter diesem Link zu finden.

 

 

Anmeldung zum Köln Marathon 2016 (Sport)

Geschrieben von Frau Rose.

DSC 0169In diesem Jahr möchte das Engelbert-von-Berg-Gymnasium wieder am RheinEnergie Schulmarathon in Köln teilnehmen. Der RheinEnergie Schulmarathon findet am Sonntag, den 02. Oktober 2016, statt.

Der Köln-Marathon ist eine beeindruckende, gut organisierte Sportveranstaltung, und wir möchten es unseren Schüler/innen gerne ermöglichen, an diesem Lauf teilzunehmen.

Für alle laufinteressierten Schüler/innen wird die Schule schulinterne Vorbereitungen anbieten. Außerdem sollten die Sportler/innen in den nächsten Wochen regelmäßig ein Lauftraining absolvieren. Stellvertretend für die Fachschaft Sport wird Frau Rose das Projekt begleiten und alle Teilnehmer/innen unterstützen.

 

Abgabe der Einverständniserklärung bis spätestens zum 17. Juni 2016 (Anmeldeschluss) bei Frau Rose!

 

Der folgende Text dient als Vorlage:

 

Meine Tochter/mein Sohn …………………………………………………………………………….., geb. am ……………

Klasse………………… ist an diesem Projekt interessiert und wird voraussichtlich am 02. Oktober 2016 am Köln-Marathon teilnehmen.

 

Weitere Informationen gibt es HIER.

Handball-Kreismeisterschaften der Mädchen in Marienheide

Geschrieben von Louisa Kotthaus .

Auch in diesem Jahr nahm das EvB-Gymnasium an den Kreismeisterschaften im Handball teil. Eingeladen hatte, wie auch in den Jahren zuvor, die Gesamtschule Marienheide.

Am 17. November 2015 fuhr eine 7-köpfige Mädchen-Mannschaft des Jahrgangs 2001-2004, bestehend aus Julia, Tamina, Emely, Johanna, Sina Sophie und Louisa, in Begleitung von Herrn Ebbinghaus mit dem Bus Richtung Gesamtschule. Hoch motiviert wurde das erste Spiel in Angriff genommen. Leider musste sich die EvB-Auswahl in einem spannenden Spiel gegen Wiehl mit 7:3 geschlagen geben.

Die zweite Partie sollte erfolgreicher werden. Ein Sieg gegen die Auswahl der Gesamtschule Marienheide rückte, nach gutem und engagiertem Spiel, in greifbare Nähe. Am Ende hieß es verdient 7:3 für das EvB und damit Platz zwei.

Gegen 15:30 Uhr ging es erschöpft, aber zufrieden wieder Richtung Wipperfürth. Nächstes Jahr sind wir garantiert weder mit von der Partie und holen die Kreismeisterschaft!