KHK W. Steinbrech am EvB - Gewaltprävention und Jugendschutz

Bildquelle: www.hanisauland.deKriminalhauptkommissar (kurz: KHK) Walter Steinbrech, verantwortlicher Leiter für den Bereich "Gewaltprävention/ Jugendschutz" bei der Kreispolizeibehörde in Gummersbach, wird am morgigen Dienstag, den 27.10.2015, zum fünften Mal zu den Themen "Cybermobbing" und "Gefahren im Internet bzw. verantwortlicher Umgang mit dem Internet" am EvB zu Gast sein.

In zwei Veranstaltungen in der Aula wird er mit den Schülerinnen und Schülern in einer Art "Workshop" zwei Bausteine polizeilicher Präventionsarbeit behandeln. Konkret geht es um Themen wie "Cybermobbing und seine sozialen und rechtlichen Folgen", "illegale Downloads und ihre Folgen", "Internetsucht", "verantwortlicher Umgang mit den sog. neuen Medien" u.v.a.m.

Zur Vorbereitung haben die beteiligten Kurse den Film "Netzangriff" aus der Reihe "krimi.de" gesehen und intensiv reflektiert.

Folgende Kurse nehmen an den Veranstaltungen teil:
* Kurse 9a/c und 9b/d (Ev. Religion/ Herr Brücker) - in den ersten beiden Stunden
* Kurs 7a - d (Ev. Religion/ Frau Fehrmann und Herr Brücker) - in der dritten und vierten Stunde.

Wir freuen uns auf eine spannende und informative Veranstaltung in Wort, Bild und Film!