Physiktagung 2019

Geschrieben von Yannick Szlapka.

Zeitreisen, Wurmlöcher und Antimaterie-Bomben: alles nur Hollywood oder tatsächlich möglich?

Wie hängen laut Einstein Geometrie und Gravitation zusammen?20190922 151212

Wie züchtet man topologische Igel?

Und was hat Schrödingers tote Katze – nein lebende Katze… oder doch tote? – mit Quantenphysik zu tun?

Alljährlich veranstaltet die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) eine Schülertagung, um Schülerinnen und Schülern ab dem Alter von 16 Jahren Fragen wie solche zu beantworten. Insgesamt 100 physikbegeisterte Jugendliche aus ganz Deutschland bekamen an einem Wochenende vom 20. bis 22. September 2019 die Chance, im „Hogwarts der Physik“ ,dem Physikzentrum Bad Honnef, Gleichgesinnte zu treffen, mit erfahrenen Gästen aus der Wissenschaft in Kontakt zu treten, aus spannenden Workshops, Diskussionsrunden und Plenarvorträgen zu lernen und auch selbst kleine Vorträge zu halten oder Poster auszustellen. 

Auch vom EvB nahmen in diesem Jahr vier Schüler/-innen der Q1 an der Tagung teil und steuerten sogar einen Vortrag über das medizinische Thema Szintigraphie bei.

Da die Vorträge und Poster der Teilnehmer einen sehr großen Teil der vielseitigen Tagung bildeten, war der Inhalt breit gefächert und es gab für jeden ein spannendes Thema.

Man muss auch kein physikalisches Genie sein, um an der Tagung teilnehmen zu können. Interesse und physikalische sowie mathematische Grundkenntnisse reichen für eine Bewerbung völlig aus.

Allein das Physikzentrum Bad Honnef war den Besuch auf jeden Fall wert.

20191111 133004Prachtvolle alte Architektur trifft dort auf modernste Technik. Zwischen historischen Marmortreppen und neuzeitlichem Hörsaal, waren die Schüler für das Wochenende in komfortablen Zimmern untergebracht. Die Lernzeiten wurden bereichert mit leckerem Essen, verschiedenen Spielen und einem schönen Abendprogramm. Insgesamt war die Stimmung sehr locker, fröhlich und alle waren hochmotiviert. Es bot eine gute Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen. Neben neuen Freunden konnte man sich aber auch für seine berufliche Zukunft inspirieren lassen.

Die Schüler würden jedem Physikbegeisterten die DPG Schülertagung aufrichtig empfehlen, da es eine einzigartige Erfahrung war, aus der man nur lernen kann.