bheadermedien.jpgAbitur am EvB - ein ausgezeichnetes Konzept.jpgMedienscouts - Wir kennen uns aus.jpgbbheaderalaaf.jpghheaderrock.jpgfheaderbistro.jpgcheaderzertifikate.jpggheadermedien2.jpgKunst am EvB - Alles so schön bunt hier.jpghheadermode.jpgAlles live - EvB on stage.jpgaheaderunterwegs.jpgaaheadersprache.jpgfheadermint.jpgbheadermusical.jpgeeBill Weber und die EvB Big Band.jpgbheaderkultur2.jpgKarneval am EvB - Wir feiern miteinander.jpgeheadersport.jpgiheaderbjugendspiele.jpgcheaderrabitur.jpgeheaderbuehne.jpgcheaderportrait.jpgfheadertalente.jpg

  Ganze Arbeit hat in diesem Jahr wieder das Team von der elektronischen Verarbeitung der Stadtlaufergebnisse geleistet. René Giebeler (LG Wipperfürth) und Phil Diegmann (EvB) haben die Ergebnisse und die Urkunden online zur Verfügung gestellt unter Stadtlauf / Läufer, sodass man sich seine Urkunde mit der richtigen Zeit ausdrucken kann und auch direkt sieht, wo man im Ranking seines Laufes steht.

Zwar waren die beiden während des Laufs kaum ansprechbar, weil sie fieberhaft Startnummern und Zeiten eingeben mussten, aber ihre Arbeit blieb 2009 erfreulich geräuschlos, ohne Systemabstürze und größere Pannen. Vielen Dank dafür, René und Phil! Wir wünschen euch, dass euer Wunsch nach einer elektronischen Zeitmessung bald erfült wird. Hier gelangt man direkt zu Ranking und Urkunden...

  Wenn in der Wipperfürther Innenstadt die Bürgersteige mit Menschen gefüllt sind, die ständigen Motorengeräusche vorbeifahrender Autos einem dumpfen regelmäßigem Stampfen vorbeilaufender Füße weichen, eine frische Brise Wind den Abgasgestank ersetzt und der Klatsch und Tratsch auf dem Fußgängerweg von donnerndem Applaus überschallt wird, dann ist wieder Stadtlauf in Wipperfürth.

Am Freitag den 18.09.2009 startete das Riesen-Event, organisiert von der LG Wipperfürth und dem EvB-Gymnasium, bereits zum fünften Mal. Das zu diesem kleinen Jubiläum die Rekorde nur so purzelten ist fast selbstverständlich. Schon im Vorfeld des Laufes stellte Mitveranstalter Hans-Jörg Schneider klar, dass es in diesem Jahr fünf Bambiniläufe geben müsse, da weit über 600 Anmeldungen eingegangen seien. Aber nicht nur die Teilnehmerzahl bei den Bambiniläufen erreichte rekordverdächtige Höhen, auch für den Schüler-, Staffel-, Jedermann- und Hauptlauf hatten sich weit mehr als 500 ambitionierte Läufer angemeldet, so dass insgesamt ein neuer Teilnehmerrekord von über unglaublichen 1300 begeisterten Läufern zu Buche stand.

Zur Bildergalerie...

 Täglich neue "Mitläufer"

Auf unserer Seite zum Wipperfürther Stadtlauf 2009, der am 18. September stattfindet, gehen inzwischen täglich neue Anmeldungen ein. Zur Zeit sind LäuferInnen eingetragen, die sich zum Teil schon während der Sommerferien angemeldet haben. Wer überlegt, teilzunehmen, kann sich gleich hier auf der Homepage (siehe den Link im Hauptmenü) informieren und ein Formular ausfüllen. Danach erscheint man automatisch in der Läuferliste. Bequemer geht's nicht. Anstrengend wird dann erst der Lauf selbst, für den wir uns rege Teilnahme erhoffen...

EvB-SchülerInnen erliefen über € 24.000!

Ein hervorragendes rechnerisches Ergebnis hatte der Sponsorenlauf der EvB-Schülerschaft am Dienstag, den 30. Juni 2009: Über € 24.000 wurden im Mühlenbergstadion erzielt, als die Klassen der Unter- und Mittelstufe jeweils an den Start gingen, um Spenden zu erlaufen für das Kinder- und Jugendhospiz Haus Balthasar in Olpe sowie für die eigene Schule. "Dies ist ein hervorragendes Ergebnis", betonten Frau Daum als Fachkonferenzvorsitzende für Sport und Herr Nettesheim als SV-Verbindungslehrer.

Die SchülerInnen hatten jeweils Zeitfenster von ca. 30 Minuten, um möglichst viele Runden für den guten Zweck zu drehen, fanden aber - der Wettergott war wieder mal nicht ganz gerecht - höchst unterschiedliche Bedingungen vor. Konnten die Klassen 5 bis 7 im ersten Block von 8.00 bis ca. 10.00 Uhr noch bei kühlem Dunst durchatmen, so hatten die höheren Jahrgänge ungleich härtere Laufbedingungen: Die Sonne brannte gnadenlos und es war heiß.

Trotzdem übertrafen sich so manche Teilnehmer selbst und sammelten Gummiband um Gummiband auf ihrem Weg vorbei an den Streckenposten bei heißer Sonne, aber auch heißer Musik aus den Stadiolautsprechern. Ein Gummiband pro Runde - manche der SportlerInnen setzten ihren Ehrgeiz darein, den Arm möglichst schnell mit dem neuen Schmuck zu verschönern. Zu den Regeln des Sponsorenlaufs gehörte es aber ebenso, dass man seine Runden auch gehend zurücklegen konnte, eine Möglichkeit, von der insbesondere im heißen zweiten Block viele SchülerInnen Gebrauch machten. Zur Erfrischung bekamen die LäuferInnen zwischendurch auch mal einen Becher Wasser gereicht, sodass niemand allzu sehr Durst leiden musste.

Hatte man seinen Lauf hinter sich gebracht, so wurde abgerechnet von den LehrerInnen, die die Gruppen leiteten, und den ihnen assistierenden OberstufenschülerInnen, ohne deren Hilfe die Veranstaltung kaum möglich gewesen wäre. Die Gummibänder wurden gezählt und als nunmehr bestätigte Rundenzahlen auf den Sponsorenzetteln eingetragen. Dann konnte man sich an den Ständen der SV stärken oder abseits der Laufbahn mit Wasser, Sand und vielen gut gelaunten Klassenkamereaden spielen. Ein toller Tag mit einem wunderbaren Ergebnis, wofür wir allen Mitwirkenden herzlich danken!

Nun kommt es für die LäuferInnen über die Ferien darauf an, den Sponsoren ihre von den Gruppenleitern bekundeten sportlichen Erfolge vorzulegen und das dafür zugesagte Geld entgegenzunehmen, damit wir nach den Ferien nicht mehr von rechnerischen, sondern von tatsächlichen Geldsummen berichten können.

Hier gelangt man zu unseren beiden Bildergalerien, die diesmal - insbesondere auf Grund der besonders gelungenen Sportaufnahmen Herrn Bryschs (vielen Dank, Herr Brysch!) - etwas umfangreicher geraten sind. Wer sich laufen sehen möchte, hat eine gute Chance ein Bild von sich in einer der beiden Galerien zu finden.

 Ausschreibung online - Anmeldung ab sofort möglich

Phil Diegmann hat die Ausschreibung zum 5. Wipperfürther Stadtlauf am 18. September 2009 online gestellt und damit den Vorlauf zu diesem Wipperfürther Großereignis eröffnet. Die Software ist getestet, die Seiten eingerichtet, zu hoffen bleibt, dass diesmal alles fehlerfrei funktioniert. Ab sofort kann man sich also online auf der Seite des Stadtlaufs (siehe Hauptmenü) anmelden und auch die Bedingungen, unter denen gelaufen wird, erfahren. Ausrichter des Stadtlaufes ist wie immer die LG Wipperfürth in Kooperation mit unserer Schule.

Wir freuen uns nunmehr auf zahlreiche Anmeldungen und hoffen, dass der Stadtlauf 2009 wieder ein gelungenes Sportereignis wird. Mit einem Klick auf unser Poster oder auf den Link im Hauptmenü gelangt man zu den Stadtlauf-Seiten...