Kunst am EvB - Alles so schön bunt hier.jpggheadermedien2.jpgfheaderbistro.jpghheadermode.jpgeheadersport.jpgbbheaderalaaf.jpgfheadertalente.jpgcheaderrabitur.jpgAbitur am EvB - ein ausgezeichnetes Konzept.jpgfheadermint.jpgbheadermedien.jpgiheaderbjugendspiele.jpgcheaderportrait.jpgeeBill Weber und die EvB Big Band.jpgcheaderzertifikate.jpgeheaderbuehne.jpgaaheadersprache.jpgaheaderunterwegs.jpgbheadermusical.jpgKarneval am EvB - Wir feiern miteinander.jpgMedienscouts - Wir kennen uns aus.jpghheaderrock.jpgbheaderkultur2.jpgAlles live - EvB on stage.jpg

Diese Schülerinnen und Schüler bieten in diesem Schuljahr SuSI an,
unter dieser Abkürzung läuft die Schüler unterrichten Schüler Initiative.

Das Angebot im Anschluss an den Vormittagsunterricht steht für Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe offen und kann in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik durchgeführt werden. Für die Teilnehmer entsteht ein Kostenbetrag von zurzeit 25 €.

Kinder, die Interesse an einem SuSI – Kurs haben,
können sich Anmeldeformulare im Sekretariat holen.

sehr-klein-rot-weiSchüler unterrichten Schüler-Initiativesehr-klein-rot-wei

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6, 7, 8 & 9, liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1,

wir möchten Euch/Ihnen SuSI vorstellen. SuSI ist eine Initiative, die SchülerInnen helfen soll, mögliche Defizite oder versäumte Unterrichtsinhalte aufzuarbeiten. Dies soll unter Leitung von älteren SchülerInnen (TutorInnen der Jahrgangsstufen EF & Q1) erfolgen. In Kleingruppen (3-5 SchülerInnen) werden die TutorInnen die SchülerInnen in dem jeweiligen Fach unterrichten. Die TutorInnen stehen dabei in direktem Kontakt mit dem Fachlehrer der SchülerInnen. Betreut und organisiert wird SuSI von Frau Ijewski und Frau Marten.

Angeboten wird SuSI in folgenden Fächer und Stufen:

  •  Stufe 6: Latein & Französisch
  •  Stufe 7: Latein, Französisch, Mathematik, Englisch
  •  Stufe 8: Latein, Französisch, Mathematik, Englisch
  •  Stufe 9: Latein, Französisch, Mathematik, Englisch
  •  Stufe EF: Mathematik

Die Anmeldung zu den SuSI - Kursen erfolgt über Anmeldeformulare, die im Sekretariat zu erhalten sind bzw. hier zum download zur Verfügung stehen. Diese werden ab dem 12.9.2016 Montags und Freitags in der 2. Pause bei Frau Ijewski abgegeben.
Die Einteilung der Kurse erfolgt anschließend und wird per Aushang bekannt gegeben.

Im Halbjahr finden jeweils 10 (oder 12) Förderstunden im Anschluss an den regulären Unterricht in der Schule statt. Die Anmeldung ist für ein Halbjahr verpflichtend. Die älteren SchülerInnen, die für ihre Tätigkeit vorbereitend ausgebildet werden, sollen für ihre Leistung vergütet werden. Für jeden Schüler fallen 2,50€/Stunde an Kosten an. Die Abrechnung erfolgt für ein Halbjahr, d.h. die Gesamtkosten belaufen sich auf 25€ für 10 Stunden (30€ für 12 Stunden).

Schüler der Jahrgangsstufen EF, Q1 & Q2 können sich über das Anmeldeformular für Tutoren jederzeit für die Tätigkeit anmelden. Voraussetzung ist die Note „sehr gut" oder „gut" in dem jeweiligen Fach und die Zustimmung des Fachlehrers. Die Tutoren werden in kleinen Seminaren in pädagogischen und didaktischen Grundfragen ausgebildet. Ihre Tätigkeit wird ihnen durch ein Zertifikat bestätigt. Die Anmeldungen sind bei Frau Ijewski oder Frau Marten abzugeben.

(aktualisiert am 3.9.2016)

 

Engelbert-von-Berg-Gymnasium Wipperfürth

SuSI-Hausaufgabenbetreuung

Frau Rust, Frau Ganz

                                                                                                                                                                                                                                              Wipperfürth, den 26.08.14

 Liebe Eltern und SchülerInnen,

 

auch dieses Jahr möchten wir den Stufen 5-7 die Möglichkeit anbieten, unter Betreuung durch Oberstufenschüler/-innen ihre Hausaufgaben zu erledigen und nach Bedarf Hilfe dabei zu bekommen.

Die Hausaufgabenbetreuung findet statt (nach Anmeldungen) montags bis donnerstags in der siebten Stunde, soll aber nicht in den Langtagspausen genutzt werden.

Für die Hausaufgabenbetreuung gilt:

  • Die Betreuung kostet pro Stunde ein Euro, wir sammeln einen Betrag von 10 Euro für 10 Sitzungen ein. Wer mehrmals in der Woche teilnimmt, stockt den Betrag bitte entsprechend auf.

  • Die Hausaufgaben sollen in Ruhe und Einzelarbeit erledigt werden.

  • Schülerinnen und Schüler müssen am Ende der Hausaufgabenzeit ihr Hausaufgabenheft von dem/der betreuenden SchülerIn abzeichnen lassen. Diese/-r kontrolliert, ob die gemachten Hausaufgaben den Aufgaben formal entsprechen. Alle SchülerInnen müssen ihr Hausaufgabenheft führen und mitbringen!

  • Wenn keine Hausaufgaben gemacht werden müssen, meldet sich der Schüler/die Schülerin bei Herrn Wulffen ab.

  • Wer sich wiederholt störend verhält, wird von der Betreuung ohne Rückzahlung ausgeschlossen.