Medienscouts - Wir kennen uns aus.jpghheadermode.jpgaaheadersprache.jpgfheadermint.jpgfheadertalente.jpggheadermedien2.jpgeheadersport.jpgaheaderunterwegs.jpgiheaderbjugendspiele.jpghheaderrock.jpgcheaderzertifikate.jpgbheadermusical.jpgeeBill Weber und die EvB Big Band.jpgcheaderportrait.jpgbheaderkultur2.jpgKunst am EvB - Alles so schön bunt hier.jpgbbheaderalaaf.jpgbheadermedien.jpgcheaderrabitur.jpgfheaderbistro.jpgAlles live - EvB on stage.jpgKarneval am EvB - Wir feiern miteinander.jpgeheaderbuehne.jpgAbitur am EvB - ein ausgezeichnetes Konzept.jpg

Zu brav für wahre Kunst?

Monet und die Beatles

Kunst – Wirklichkeit – Innovation

 

 

Monet-Kalender werden in jedem Kaufhaus verramscht,

und die Beatles dudeln im Supermarkt.

Kann so etwas dann noch Kunst sein? – Und wenn ja, warum?

Ein wesentliches Element von Kunst ist Innovation. Kunst muss uns lehren, die Welt neu zu sehen, sie anders wahrzunehmen. Das revolutionäre, innovative Element bei Monet und den Beatles (wieder) zu entdecken, und damit ihren Kunstcharakter zu zeigen, ist das Ziel dieses EVB–Podiums.

Freuen Sie sich auf viele schöne Monets (aber auch Gemälde anderer Künstler) und auf viel Neues (und auch Lustiges) zu den Texten und Melodien der Beatles (in wonderful Stereo und Technicolor!).

Referent: Ludger Storp

Dienstag, 22. 11. 2011 19.30h EvB – Aula Eintritt frei